IT-Consulting.

Wollen Sie Ihren Vorsprung in Ihrer Branche noch weiter ausbauen oder zumindest Ihren Marktanteil weiterhin erfolgreich verteidigen? Dann werden Sie früher oder später weitere Bereiche Ihres Unternehmens digitalisieren und automatisieren müssen. Wir können Ihnen dabei helfen!

Kontakt aufnehmen

IT-Consulting und Entwicklung interner Lösungen

Bei Ihnen zwickt es irgendwo im Unternehmen und Sie brauchen schon lange etwas, das Ihnen weiterhilft? Sollte dies etwas Digitales sein, so können wir Ihnen bestimmt weiterhelfen! Selbst wenn wir herausfinden, dass die technische Umsetzung nicht in unserem Fachgebiet ist (so ehrlich sind wir), können wir Ihnen gerne anbieten, mit Ihnen gemeinsam herauszufinden, was Sie brauchen und wie dies umzusetzen ist. Bei einem gemeinsamen Requirements Engineering Workshop finden wir heraus, wie Ihr Problem gelöst werden kann und bieten Ihnen Dokumente an, die dann andere Softwarespezialisten verwenden können, um dieses Problem endgültig aus der Welt zu schaffen. Aber eines sagen wir Ihnen auch ehrlich – noch lieber ist es uns, wenn wir Ihr Bedürfnis auch gleich in der technischen Umsetzung erfüllen können…

1 Initialer Workshop

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass es oft nicht ganz einfach ist, Entwicklern die eigene Idee so zu überbringen, dass diese Ihre Vision genau so verstehen, wie Sie es sich im Kopf vorstellen. Daher bieten wir unseren Kunden an, einen Workshop mit uns zu durchleben, in welchem wir gemeinsam versuchen, alles Mögliche zu erfassen, um Ihren Traum zu verstehen und diesen auch bestmöglich umsetzen zu können. Dabei bedienen wir uns sowohl einfachen Hilfsmitteln wie Whiteboards, Post-its oder Stift und Papier, können aber auch digitale Helferlein verwenden, um genaue Details zu erfassen. Nach diesem Workshop wird von unserer Seite aus schließlich ein Protokoll und ein umfangreiches Anforderungsdokument erstellt, das Sie dann in Zukunft für die Entwicklung der Idee verwenden können. Hier bedienen wir uns gängigen Diagrammen und Konzepten, damit auch andere Entwickler die gesammelten Informationen bestmöglich mit einer großen Effizienz verwerten können.

2 Detailliertes Requirements Engineering

Meist reicht ein anfänglicher Workshop nicht aus, um überall ins kleinste Detail gehen zu können. Daher ist es von unserer Seite aus üblich, dass wir nach solch einem initialen Workshop einen weiteren anbieten, bei welchem wir mit Ihnen detailliertes Requirements Engineering durchführen. Damit ist gemeint, dass wir Sie durch den Workshop führen und bereits vordefinieren, was wir an welcher Stelle noch von Ihnen benötigen. Im Gegensatz zum initialen Workshop, wo wir erst beginnen, Ihre Idee aufzugreifen und zu verstehen, picken wir hier also gezielt Informationen aus Ihnen heraus, um die Anforderungen noch detaillierter erfassen zu können. Typischerweise kommen hier Klassendiagramme, State-Diagramme, Use-Cases, Personas mit User Stories und vielen anderen Konzepten zum Zug. Der Outcome von diesem detailreichen Workshop wird selbstverständlich wiederum in einem Protokoll erfasst und das Anforderungsdokument wird mit diesen Zusatzdetails detailgetreu erweitert. Freuen Sie sich jetzt schon auf einen Detailplan, der das Abstrakte zu etwas Greifbaren machen wird.

Arrow-up